MARTINA MARIA KERNDL

Das Muttertier

Das Muttertier
Steht hinter mir
Es zupft
Es zupft
Es zupft
Dreh ich mich um
Leicht irritiert
So lacht's
Es lacht
Mich an
Das Muttertier
Steht es vor mir
So prüft's
So prüft's
So prüft's
Schau ich genervt
Schaut es auf mich
Es liebt
Man liebt
Zurück
Das Muttertier
Steht neben mir
Es gluckt
Es gluckt
Es gluckt
Steht man im Weg
So macht es rums
Das Herz erdrückt
Das Glück
Eigene Bahn

Übersicht Gedichte